Die Arten und Unterschiede von Keramikfliesen

- Nov 26, 2018-

Keramische Fliesentypen und Verwendung

Keramikfliesen lassen sich je nach Fertigungstechnologie und Eigenschaften in glasierte Fliesen, Ganzkörperfliesen, polierte Fliesen und Steinzeugfliesen einteilen. Keramikfliesen mit unterschiedlichen Eigenschaften haben ihre eigenen besten Einsatzmöglichkeiten.

Ganzkörperfliese:

Ganzkörperfliese ist eine Art nicht glasierte Keramikfliese, Material und Farbe der Vorder- und Rückseite sind gleich. Es hat eine gute Rutschfestigkeit und Verschleißfestigkeit. Der anwendbare Bereich wird häufig in Hallen, Korridoren und Gehwegen im Freien und anderen Fußböden verwendet, im Allgemeinen weniger in der Wand.

Glasierte Fliesen :

Die Oberfläche der glasierten Fliese wird durch Verglasung bei hoher Temperatur und hohem Druck behandelt. Diese Keramikfliesen bestehen aus zwei Teilen, dem Embryo der Erde und der glasierten Oberfläche. Die Funktion der Glasur besteht darin, die Schönheit der Keramikfliesen zu erhöhen und eine gute Rolle gegen das Fouling zu spielen. Nach Rohstoffen klassifiziert sind keramische Keramikfliesen und glasierte Porzellanfliesen. Je nach Glanz kann zwischen zwei Arten unterschieden werden: mattes und helles Licht. Glasierte Fliesen sind die am häufigsten verwendeten Fliesen in der Dekoration. Wegen seiner reichen Farbmuster und starken Antifouling-Fähigkeit wird es häufig in Wänden und Böden eingesetzt.

Polierte Fliesen:

Polierte Fliese ist eine Art Ganzkörperfliese. Die Oberfläche der Fliese ist poliert. Die Oberfläche der polierten Fliese ist glatt, hart und verschleißfest und kann auch eine Vielzahl von Kunststeinimitaten und Holzimitaten erzeugen. Die Klassifizierung kann in doppelt beladene polierte Fliesen, Pulati polierte Fliesen, Christal doppelt ladende polierte Fliesen, lösliche salzpolierte Fliesen, die für die Verwendung in den meisten Innenräumen außer Bad und Küche geeignet sind, unterteilt werden.

Steinzeugfliesen:

Steinzeugfliesen sind poliert und hell, ohne zu polieren. Dies ist der härteste aller Keramikfliesen. Es ist eine Art polierte Fliese. Geeignet für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Gehwege usw.

Antike Bodenfliesen:

Antike Fliesen werden aus farbig glasierten Fliesen entwickelt, bei denen es sich im Wesentlichen um glasierte Keramikfliesen handelt. Antike Fliesen sind nicht schwer zu reinigen. Antike Fliesen sind wasserdicht, rutschfest und korrosionsbeständig.

Der Unterschied zwischen Keramikfliesen

1. Die meisten, was wir normalerweise "rutschfeste Fliese" nennen, sind fast Ganzkörperfliesen. Ganzkörperfliesen sind eine Art verschleißfeste Fliese, aber Design und Farbe sind relativ gesehen nicht so gut wie glasierte Fliesen. Da das gegenwärtige Innendesign immer mehr zu einem unifarbenen Design neigt und einen fairen Preis hat, ist die Fliese immer mehr zur Mode geworden und beliebt.

2. Da die Oberfläche der glasierten Fliesen glasiert ist, ist die Verschleißfestigkeit nicht so gut wie bei polierten Fliesen. Die Küche sollte sich für helle Kacheln entscheiden, nicht für Mattkacheln, da Ölflecken auf der Fliesenoberfläche schwer zu reinigen sind.

3.Vitrifizierte Fliesen sind glasierten Fliesen, polierten Fliesen und allgemeinem Marmor in Wasseraufnahme, Kantengeradheit, Biegefestigkeit und Säure- und Alkalibeständigkeit überlegen.

4. Verglichen mit glasierten Fliesen liegt der Unterschied zwischen antiken Fliesen und glasierten Fliesen hauptsächlich in der Glasurfarbe. Antike Fliesen gehören zu den üblichen Keramikfliesen und sind im Grunde die gleichen wie andere Fliesen.